Lebenshilfe Husum - Angebote

Frühförderung & Beratung

Mobiles Angebot für Kinder von der Geburt bis zur Einschulung


Wann kann ich mich an die Frühförderung wenden?

  • Wenn Sie sich um die Entwicklung ihres Kindes Sorgen machen, zum Beispiel in der Bewegungsentwicklung, der Sprachentwicklung, im Verhalten, im Spiel oder in der geistigen Entwicklung.
  • Wenn Sie von einem Kinderarzt, Therapeuten, einer Hebamme oder von anderen Fachleuten auf Auffälligkeiten in der Entwicklung hingewiesen werden.
  • Wenn Sie durch die Pädagogen in der Kita auf diese Möglichkeit für ihr Kind aufmerksam gemacht werden.

Wie arbeitet die Frühförderung?

  • Die Frühförderung unterstützt Kinder und ihre Familien. Sie findet im vertrauten Umfeld des Kindes statt, zum Beispiel innerhalb der Familie, in der Kita oder auch in der Frühförderstelle. Sie kann von der Geburt bis zur Einschulung in Anspruch genommen werden.
  • Wir orientieren uns an den Fähigkeiten und Stärken des Kindes. Kinder erfahren und begreifen ihre Welt über das Spiel. Durch gezielte Angebote kommt das Kind zum Handeln, Ausprobieren, Nachahmen und Wiederholen und damit zu neuen Lernerfahrungen.
  • Die Frühförderung hat den Schwerpunkt im Lebens- und Lernumfeld des Kindes und seiner Familie. Hier finden wir individuelle Voraussetzungen, Stärken, Möglichkeiten, Bedürfnisse und Lebenswelten, die wir in der Zusammenarbeit mit den Eltern aufgreifen.
  • Wir arbeiten mit Fachleuten aus verschiedenen Bereichen zusammen, sodass auf Wunsch der Eltern, Kontakte und Austausch, zum Bespiel mit Therapeuten, Ärzten, Pädiatrischen Zentren und anderen Pädagogen möglich ist.

Welche Angebote umfasst die Frühförderung?

Die Angebote richten sich nach den individuellen Bedürfnissen des Kindes und der Familie, zum Bespiel:

  • Entwicklungsberatung im Elternhaus
  • (Heil-) Pädagogische Frühförderung
  • Beratung und Unterstützung der Eltern bezogen auf die Auffälligkeiten in der Entwicklungsverzögerung des Kindes, Fördermöglichkeiten, Umfeldgestaltung, Hilfsmittelversorgung, rechtliche Grundlagen, Besuch einer Kita
  • Unterschiedliche Projekte wie: Psychomotorik, Spieliothek, Eltern-Kind-Gruppen
  • Beratung und Fortbildung von anderen Institutionen, zum Beispiel Kitas, Spielkreise, Tagesmütter
 
 

Weitere Sprachen

english
dänisch
türkisch
 
 
 

Leichte Sprache

 
 

Ihre Spende hilft

 
 

Mitglied werden

 
 

Stellenangebote

Frühförderung

Katja Nissen

Pädagogische Leitung

Frühförderung

Alexa Aldenhoff-Lüders

Pädagogische Leitung

© 2015 Lebenshilfe Husum gemeinnützige GmbH, Schobüller Straße 42, 25813 Husum  E-Mail