Lebenshilfe Husum

Herzlich willkommen bei der Lebenshilfe Husum!

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage.

Hier erfahren Sie, welche Angebote die Lebenshilfe Husum für Menschen
mit und ohne Unterstützungsbedarf in Nordfriesland anbietet, um allen ein möglichst normales und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Wir gehen mit gutem Beispiel voran – begleiten, helfen und fördern.

Wir laden Sie herzlich ein, uns kennenzulernen!


Ihre Lebenshilfe Husum

Aktuelles

 

Workshop "Fingerübungen"
Berührungen mit Ton, Alabaster, Stoffen und Farben

Es sind noch Plätze frei - also schnell noch anmelden...

__________________________________________________________________

Aktionstag unter dem Motto "Inklusion von Anfang an"

Am 12. Mai 2018 fand wieder der Aktionstag der Aktion Mensch in der Husumer Hafenstraße statt. In diesem Jahr lag der Fokus besonders auf Kindern und Jugendlichen. Ziel war es, Kinder und Jugendliche, ihre Eltern und Menschen, die in Schulen oder in der Kinder- und Jugendarbeit arbeiten, stärker für Inklusion zu sensibilisieren und zu gewinnen.
Wir haben Spiele angeboten, es gab schöne Preise zu gewinnen und wir konnten mit vielen Menschen ins Gespräch kommen und informieren. Es war eine tolle Veranstaltung.

Wir danken allen Beteiligten für die wunderbare Zusammenarbeit.

Aktionstag
Aktionstag
 

__________________________________________________________________

Messe "Gut leben"

Am 25. Februar 2018 haben wir auf der Messe "Gut leben"im NCC in Husum unseren Pflege- und Betreuungsdienst sowie unseren Familienunterstützenden Dienst (FuD) vorgestellt. Für die vielen Fragen der interessierten Besucher standen Stefanie Mayer (Pflegedienstleitung), Gesa Lewentat (Stellv. Pflegedienstleitung) sowie Iren Staudt zur Verfügung. Sie informierten über die vielseitigen inklusiven Angebote der Lebenshilfe im Raum Husum und Umgebung.

Unser besonderes Angebot sich auf Zeitreise mit dem Alterssimulationsanzug zu begeben, wurde von den Messebesuchern gerne angenommen, sorgte für viele Schmunzler und auch Verständnis von Enkelkindern für ihre Großeltern und manch einer machte stolz die Erfahrung, dass sein jahrelanger Sport- und Fitnesseinsatz auch Erfolge bringt. Ebenfalls ausführlich informieren und beraten konnten wir zum Thema "Notfalldose", die vielen Besuchern schon aus den Medien bekannt war.  

Knapp über 1.000 Besucher waren auf der Messe und insgesamt bot die Messe den Besuchern ein breites Angebot zu den unterschiedlichsten Themen. Interessante Vorträge rundeten das Programm ab. 

Wir freuen uns sehr, dass wir mit vielen Menschen in Kontakt kommen und beratend unterstützen konnten. Vielen Dank allen Beteiligten für diese informative und lohnenswerte Messe - gerne wieder.  

__________________________________________________________________

Treffpunkt Mensch - Programm 2018

Unser neu erschienener Veranstaltungskalender bietet ein buntes und abwechslungsreiches Programm in den Bereichen Kunst, Bildung und Freizeit. Ein Schwerpunkt in diesem Jahr ist der Kunst-Treff. Neben den bewährten Angeboten bieten wir auch wieder Ausflüge, Ferienbetreuungen und neue Gruppenangebote an.

Schauen Sie doch mal rein - es lohnt sich!

 
 
  • 25.08.2017  Naturerlebniswoche in Schobüll

    Naturerlebniswoche in Schobüll

    Das Wattenmeer mit seinen Lebewesen, die Nordsee und die Halligen erleben, begreifen und erfahren – unter diesem Motto stand die inklusive Naturerlebniswoche vom 29. Juli bis 05. August 2017. Der Familienunterstützende Dienst bot acht Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 17 Jahren ein spannendes und abwechslungsreiches Programm mit Ausflügen, Erkundungen, Kreativangeboten und viel Zeit zum Spielen im Wald, am Deich und Bäder in der Nordsee. Die Naturerlebniswoche wurde auch von Kindern und Jugendlichen mit besonders hohem Unterstützungsbedarf aufgrund einer schweren Behinderung besucht und bot betroffenen Angehörigen eine Entlastung ...

  • 14.06.2017  Projekt "Polizei 110"

    Projekt "Polizei 110"

    Am 20. April 2017 hatten die Kinder des Käte Reiners Kindergartens Besuch von der Polizei aus Tönning. Es war der Höhepunkt vom Projekt "Polizei 110‘‘ aus der Käfergruppe. Der Vater eines Kindes aus der Gruppe war mit zwei Kollegen und einem Spürhund da und sie zeigten den Kindern alles, was zu der Polizei gehört: Uniform, Polizeibus und Wagen, Blaulicht und Sirene, Ausrüstung und die Zusammenarbeit mit dem Spürhund. Alle Kinder waren begeistert und haben noch wochenlang von diesem Tag berichtet. Wir bedanken uns für den spannenden und interessanten Tag. Ein besonderer Dank gilt dem Vater, der diesen Tag möglich gemacht und sich so viel Zeit, wie auch seine Kollegen, für die Kinder genommen hat. (Taissja Jochims)

  • 14.06.2017  Feuerwehr besucht Krippengruppe

    Feuerwehr besucht Krippengruppe

    Im August 2016 hatte der Kindergarten Besuch von der Freiwilligen Feuerwehr Husum. Die Käfergruppe (Krippengruppe) hatte ein zweiwöchiges Feuerwehr-Projekt, das mit einem Besuch der Feuerwehr abgerundet wurde. Möglich wurde dies durch den Vater eines Kindes aus der Gruppe, der ehrenamtlich in der Feuerwehr tätig ist. Alle drei Kindergartengruppen staunten über die Ausrüstung und das große Feuerwehrfahrzeug samt der lauten Sirene. Ein großer Dank gilt dem Vater, der sich viel Zeit und Geduld für die vielen Fragen der Kinder genommen hat. (Taissja Jochims)

  • 17.05.2017  Für ein besseres Miteinander

    Für ein besseres Miteinander

    Am 29. April 2017 fand erneut ein Aktionstag zum Thema "Husum inklusiv und barrierefrei" für Menschen mit und ohne Behinderungen in der Hafenstraße statt. Schirmherr der Veranstaltung war Bürgermeister Uwe Schmitz, der die Veranstaltung gemeinsam mit Manfred Carstens eröffnete. Der Rödemisser Spielmannszug sorgte für die musikalische Umrahmung während der Eröffnung. Die Lebenshilfe präsentierte sich mit den verschiedensten Mitmach- und Beratungsangeboten. Besonders gut angenommen wurden die Mitmachaktionen, wie z.B. das Shuffle-Board, Bottle-Flip, Mandalas malen, Luftballon-Tiere basteln sowie das Lebenshilfe-Rätsel. ...

  • 15.05.2017  Gemeinsam einzigartig - so geht Inklusion...

    oder: Du bist will-kommen! Seit August 2016 gibt es in Bordelum/Dörpum eine „Inklusive Kita“, die durch eine Heilpädagogin der Lebenshilfe Husum begleitet wird. Nachdem im Vorfeld eine Arbeitsgruppe, an der auch Bärbel Becker als Kita-Leitung teilnahm, ein Konzept erarbeitet hatte, wurden auf einem Elternabend die Familien für den Start in dieses gemeinsame Miteinander gewonnen. Wichtig für diesen neuen Ansatz ist hier der Gedanke, dass es nicht nur um die Kinder mit einer Beeinträchtigung geht,- es geht um alle Kinder. Die Heilpädagogin ist für alle Kinder da und schaut, im Austausch mit den Kolleginnen, welches Kind, im jeweiligen Moment, gerade Unterstützung benötigt. In den vergangenen Monaten hat sich gezeigt, dass dieses neue Konzept des „inklusiven Ansatzes“ in der Kita Bordelum/Dörpum sehr gut an den Start gegangen ist. (Astrid Sterniske)

 
 

Veranstaltungen

 
 
 

Weitere Sprachen

english
dänisch
türkisch
 
 
 

Leichte Sprache

 
 

Ihre Spende hilft

 
 

Mitglied werden

 
 

Stellenangebote

© 2015 Lebenshilfe Husum gemeinnützige GmbH, Schobüller Straße 42, 25813 Husum  E-Mail